Aktiv älter werden im Landkreis Freising

– 11 – Soziales Seit 1. Januar 2020 gibt es imgesam- tenMVV-Gebiet ein Sozialticket – die IsarCard S. In Verbindungmit demso- genannten Landkreis-Pass können Be- zugsberechtigte das Ticket erwerben. Wer bekommt das Sozialticket? Den Landkreis-Pass beantragen kön- nen Personen, die Hilfe zum Lebens- unterhalt bzw. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Arbeitslosengeld II und Sozialgeld oder Leistungen nach dem Asylbe- werberleistungsgesetz beziehen oder die einen Bundesfreiwilligendienst oder ein freiwilliges soziales oder öko- logisches Jahr leisten. Wie und wo stellt man den Antrag? Den Landkreis-Pass kann man sich in der Sozialverwaltung des Landrats- amts Freising (Zimmer 577 und 564) ausstellen lassen. Unbedingt mitzu- bringen sind dabei: → → Personalausweis oder Reisepass → → Bescheid über aktuellen Leis- tungsbezug bzw. über Bundes- freiwilligendienst/freiwilliges Jahr Mit dem Landkreis-Pass können Sie die persönliche Zeitkarte in Form ei- nerMonatskarte amTicketautomaten kaufen und damit montags bis frei- tags ab 9Uhr sowie anWochenenden und Feiertagen ganztägig bis 6 Uhr des folgenden Tages den MVV nut- zen. Eigene Kinder und Enkel können in beliebiger Zahl mitgenommenwer- den – ansonstenmaximal drei Kinder. Sozialticket eingeführt MVV-Monatskarte IsarCard S in Verbindung mit Landkreis-Pass gültig © MVV GmbH

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=