Aktiv älter werden im Landkreis Freising

– 18 – Wissenswertes zum Thema Gesundheit Sich in manchen Phasen einsam zu fühlen, gehört zum Leben dazu. Da- bei darf man Einsamkeit nicht mit Al- leinsein oder Alleinleben verwech- seln. „Es gibt viele Menschen, die es genießen, alleine Zeit zu verbringen“, erklärt Psychologe Professor Clemens Tesch-Römer, Leiter des Deutschen Zentrums für Altersfragen in Berlin. „Problematisch wird es, wenn man nichtmit anderen inKontakt kommen kann und niemanden findet, der mit einem das Leben teilt, obwohl man das gerne möchte.“ Einsamkeit kann viele unterschiedli- che Facetten haben: „Menschen, die kaumFreunde oder Bekannte haben, sind sozial einsam“, so Tesch-Römer. „Wer keine vertraute Person hat, mit der er seine Sorgen und Nöte be- sprechen kann, fühlt sich emotional einsam.“ Schüchterne Personen und Menschenmit wenig Selbstvertrauen leiden häufiger unter Einsamkeit. Die Furcht vor Zurückweisung führt dazu, dass sichMenschen zurückziehen und fremden Personen gegenüber ver- schlossen bleiben“, erklärt Psycholo- ge Dr. Oliver Huxhold, der zu diesem Thema am Zentrum für Altersfragen forscht. Hinzu kommt, dassMenschen, die lange unter Einsamkeit gelitten haben, ihre Umgebung häufiger als feindselig und zurückweisend wahr- nehmen. „Einsamkeit ist deshalb ein sich selbst verstärkender Prozess“, so der Psychologe. Einsamkeit kann dann zum Thema werden, wenn sich die Lebenssitua- tion verändert und soziale Verluste eintreten: Wenn man in den Ruhe- stand geht, wenn die Kinder auszie- hen oder selbst ein Umzug ansteht, wenn Freunde erkranken oder die Partnerschaft durch den Tod getrennt wird – jedes Mal geht ein Stück Nähe verloren. Ein erhöhtes Risiko tragenMenschen, die pflegebedürftig sind und alleine leben. Weil Einsamkeit starke psycho- logische Stressreaktionen im Körper auslöst, kann das Gefühl der Gesund- heit schaden. EinsameMenschen ha- bengegenüber nicht einsamendurch- schnittlich einen höheren Blutdruck. Einsame Menschen fühlen sich öfter antriebslos, leiden unter Schlaflosig- keit, Depressionen und tragen ein stärkeres Demenzrisiko. Auch das Im- munsystem wird geschwächt, wes- Einsamkeit im Alter Jeder zehnte Mensch fühlt sich im Alter einsam. Worin die Ursachen liegen und was Betroffene gegen Einsamkeit tun können. © Verlag & Marketing

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=